Empfehlenswerte Bücher zur Pflanzenbestimmung

Diesen Sommer habe ich mich daran gemacht, meine Artenkenntnis der heimischen Blütenpflanzen mal wieder aufzufrischen (und dabei auch wieder etwas mehr zu fotografieren). Das Bestimmungspraktikum während des Bio-Studiums liegt schon ziemlich lange zurück und seitdem sind natürlich viele Arten, die mir auf meinen täglichen Wegen begegnen, wieder in Vergessenheit geraten. Mit einigen Kollegen und Freunden habe ich immer mal wieder über dieses »Projekt« gesprochen und viele haben Interesse geäußert, die heimischen Blütenpflanzen auch ein wenig besser kennen zu lernen, wussten aber oft nicht, mit welchen Bestimmungsbüchern man das am besten angeht. Daher hier einige Buch-Tipps. Alle folgenden Links führen zu Weiter lesen …

Die blaue Murmel

1972 machten die Astronauten der Apollo 17 Mission ein Foto der Erde, auf dem man den Planeten komplett beleuchtet umgeben von der Schwärze des Alls sehen konnte. Das Foto wurde als »Blue Marble« (Blaue Murmel) bekannt. Es rief die Erkenntnis ins Bewusstsein, dass der Planet feste Grenzen hat, über die hinaus wir Menschen uns nicht dauerhaft bewegen können. Das Original »Blue Marble«-Foto vom 07.12.1972, Foto: NASA Vor einigen Tagen veröffentlichte die NASA eine Neuauflage dieses Fotos. Aufgrund der heute verfügbaren Technik ist das Foto 8000 x 8000 Pixel groß und jedes Pixel zeigt nur 1,6 km2 Erdoberfläche. Man kann es Weiter lesen …

Vulkanischer Jahresrückblick

Zum Jahresauftakt für die Geographen und geographisch Interessierten: The Year in Volcanic Activity. Out of an estimated 1,500 active volcanoes around the world, 50 or so erupt every year, spewing steam, ash, toxic gases, and lava. In 2011, active volcanoes included Chile’s Puyehue, Japan’s Shinmoedake, Indonesia’s Lokon, Iceland’s Grímsvötn, Italy’s Etna, and recently Nyamulagira in the Democratic Republic of Congo. In Hawaii, Kilauea continues to send lava flowing toward the sea, and the ocean floor has been erupting near the Canary Islands. Collected below are scenes from the wide variety of volcanic activity on Earth over the past year. theatlantic.com Weiter lesen …

National Geographic Photo Contest

As a leader in capturing our world through brilliant imagery, National Geographic sets the standard for photographic excellence. Last year, we received more than 16,000 contest entries submitted by photographers from 130 countries. Well, it’s that time of year again—send us your winning shots in any of these three categories: people, places, and nature. nationalgeographic.com The Big Picture zeigt vorab 54 Teilnehmerfotos im gewohnt beeindruckenden Großformat. Als Geograf und Biologe gefallen mir die Naturfotos besonders gut, zum Beispiel dieses aus Island oder dieses aus Catalonien. Eule, Hai und Wolke sind auch toll.  

Die Erde von der ISS aus gesehen

Die Astronauten auf der ISS machen wohl immer wieder Fotos von der Erde, die dann von der Nasa veröffentlicht werden. Michael König hat aus einigen dieser Fotos ein faszinierendes Stop-Motion-Video gemacht, das man sich am besten in HD und auf dem ganzen Bildschirm anschauen sollte. Die einzelnen Positionen hat Michael auch angegeben: 1. Aurora Borealis Pass over the United States at Night 2. Aurora Borealis and eastern United States at Night 3. Aurora Australis from Madagascar to southwest of Australia 4. Aurora Australis south of Australia 5. Northwest coast of United States to Central South America at Night 6. Aurora Weiter lesen …

Glaciers Online …

… ist eine hervorragende Website über Gletscher, die von einem Schweizer Geographielehrer und einem Waliser Glaziologen betrieben wird. Alle erdenklichen Aspekte von Gletschern werden mit beeindruckenden Fotos erklärt. Zusätzlich gibt es ein Fotoglossar, das allein schon Gold wert ist. Die Site ist zweisprachig und auch komplett auf Englisch verfügbar. Glaciers online  

Kostenlose Clipartgrafiken und Fotos für den Unterricht

Im Allgemeinen können sich Menschen Informationen besser merken, wenn sie bildhaft vermittelt werden. Gerade bei Vorträgen macht es daher Sinn, aussagekräftige Fotos oder Clipart als „gedankliche Aufhänger“ einzusetzen. Die folgenden Website bieten Grafiken und Fotos an, die man für schulische Zwecke nutzen darf, ohne rechtliche Probleme zu bekommen. Die Nennung des Urhebers bzw. der Download-Website ist meist Teil der Nutzungsvereinbarung. Genaueres sollte man unter den jeweils verlinkten Bedingungen nachlesen. Weitere Quellen im Beitrag Impulsfotos für Präsentationen. Clipart Clipart ETC — free clipart for students and teachers (Nutzungsbedingungen) Discovery Channel Clipart Gallery (Nutzungsbedingungen) Classroom Clipart (Nutzungsbedingungen) Web Weaver’s Free Clipart — Weiter lesen …

Australia: Fotos und Karte als Impuls für Creative Writing

Die Materialien australia-map-photos (zip, 11,4 MB) bestehen aus einem zwei-seitigen Kontaktbogen mit insgesamt 21 Fotos aus Australien sowie einer Übersichtskarte, in der die States und Territories sowie die wichtigsten Städte eingetragen sind. Die Fotos können als Sprech- und Schreibanlass dienen, z.B. mit folgender Aufgabenstellung: Look at the photos for a couple of minutes and try to imagine what the situation was like when they were taken. Get together with a partner and discuss your ideas about these situations. Choose 5-7 photos and put them in any order you like (you can number them to give them a certain order). Think about Weiter lesen …

Vulkane und ihre Gesteine am Beispiel Hawaiis

Hawaii mit seinem aktiven und jungen Vulkanismus bietet eine hervorragende Möglichkeit, die Kräfte der Erde hautnah zu erleben und das Lehrbuchwissen mit eigenen Erfahrungen zu bereichern. Ich hatte das Glück, nach Hawaii zu fliegen und habe viele Fotos von den Vulkanen und den allgegenwärtigen Vulkangesteinen gemacht. 21 repräsentative Fotos mit kurzen Beschreibungen stehen als ZIP-Datei (3,4 MB) zum Download zur Verfügung.